Wahlpflichtunterricht: Lego

eingetragen in: Allgemein | 0
Film und Fotos: Kai Rudolph

Das erste Schulhalbjahr 2018/2019 in der Ballhausschule (Butzbach) geht gerade erlebnisreich mit dem WPU-Kurs Lego Mindstorms zuende. Sechs Schüler der Klassenstufen 6-8 haben sich an verschiedenen Modellen kreativ ausgetobt. Neben dem Zusammenstecken vieler Teile bedarf es der anschließenden Programmierung des LEGO® MINDSTORMS® EV3-Computerbausteins. Dieser ermöglicht es, eigene LEGO Roboter – Geschöpfe, Fahrzeuge, Maschinen und Erfindungen – zu erschaffen und zu steuern. Indem LEGO® Elemente mit einem programmierbaren Stein, Motoren und Sensoren kombiniert werden, können Kreationen laufen, sprechen, greifen und sonstige Aktionen ausführen. Jeder Roboter besitzt ganz eigene Funktionen und es gibt jeweils ein Programm, mit dem das Verhalten des Roboters gesteuert wird.
Hierzu einige Stimmen der kleinen Techniker:

„Es war interessant, zu erfahren, was man mit Lego noch so alles machen kann.“

„Das war mal ist etwas anderes, als nur mit Lego-Bausteinen zu bauen.“

„Es ist spannend, herauszufinden, dass es unzählige weitere Möglichkeiten gibt, mit Lego zu bauen.“

„Die Vielfalt der Modelle ist etwas Besonderes.“

Sie konnten ihre Raffinesse unter Beweis stellen und hoffen auf baldige Fortsetzung dieses Angebots.