Einladung zur Fortbildung für das rBFZ

"Angstbedingte Schulververmeidung - wenn Schule Ängste auslöst“

Montag, den 08.11.2021 um 14.00 – 17.00 Uhr (mit offenem Anfang 13.30 – 14.00 Uhr)

Veranstaltungsort:
Martin-Luther-Schule
Leppermühle 1, 35418 Buseck
06408-509-192

TeilnehmerInnen:
regionales Beratungs- und Förderzentrum (rBFZ) der Schulämter Gießen/ Vogelsbergkreis, Wetterau und Fulda

Anmeldung:
bis 24.10.2021 über www.mls-buseck.de/fortbildung

Unkostenbeitrag:
20 €  (Bezahlung vor Ort)

Ablauf der Veranstaltung:

  • 13.30 – 14.00 Uhr Offener Anfang
  • 14.00 - 15.30 Uhr  Vortrag:
    "Angstbedingte Schulvermeidung - wenn Schule Ängste auslöst“
    Herr Dr. Bastian Schrott und Frau Dr. Daria Kasperzack
    Leitung der Spezialambulanz für soziale Angststörungen des Universitätsklinikums Marburg
  • 15.30 - 15.45 Uhr  Pause
  • 15.45 - 16.45 Uhr  Workshops (Einwahl bei der Anmeldung)
    • Kollegiale Fallberatungen zum Thema (4 Gruppen)
    • Gesprächsrunde “Impulse aus der Praxis für die Praxis“
    • Schulrechtliche Voraussetzungen: Teilzeitbeschulung/
      Anwendung des Nachteilsausgleiches/ Attestrecht
      Wolfgang Weber (Dipl.Jur.Uni.; Rektor als Ausbildungsleiter am Studienseminar GHRF Wetzlar)
  • 16.45 – 17.00 Uhr Abschlussrunde

Bitte informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung über die notwendigen Hygienemaßnahmen auf dieser Seite.

Falls die Veranstaltung pandemiebedingt nicht stattfinden kann, wird sie verschoben. Die TeilnehmerInnen werden per Mail informiert.

Auf eine rege Beteiligung freut sich
Das üBFZ-Team der Martin-Luther-Schule

Anmeldung