Umgang mit psychischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen im Schulalltag

 - Autismus-Spektrum-Störung -

Termin: Mittwoch, den 08.05.2019 von 13.30 Uhr – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Martin-Luther-Schule

Kostenbeitrag: 15,- €

Anmeldung: bis 30.04.2019

Programm:

13:30 - 14:00 Uhr Offener Anfang -Kaffee und Gebäck

14:00 - 14:15 Uhr Begrüßung Manfred Noske (Stellvertr. Schulleiter Martin-Luther-Schule/Buseck)

14:15 - 15:15 Uhr Vortrag:

Autismus-Spektrum-Störung  aus medizinischer und psychologischer Sicht

Prof. Dr. phil. Inge Kamp-Becker (Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des UKGM - Leitende Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin)

15:15 - 15:30 Uhr Pause

15:30 - 17:00 Uhr Workshops

(nähere Informationen zum Anklicken)

Workshop 1

Einführung in Handlungsfelder und in Maßnahmen zum Nachteilsausgleich im Unterricht von Schüler*innen mit Autismus-Spektrum-Störung

Workshop 2

Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg: Jugendliche und junge Erwachsene mit Autismus-Spektrum-Störungen und weiteren psychischen Beeinträchtigungen in der beruflichen Bildung am Berufsbildungswerk

Workshop 3

Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Butzbach

Workshop 4

Die Arbeit des regionalen BFZ der Gabriel-Biel-Schule, Butzbach mit Beispielen im Umgang mit inklusiver Beschulung von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung

Workshop 5

Das überregionale Beratungs- und Förderzentrum (üBFZ) der Martin-Luther-Schule

Workshop 6

Fachberatung Autismus-Spektrum-Störung des Schulamtes Wetteraukreis: Autismus-Spektrum-Störung aus systemischer Sicht – Schüler*in – Familie – Schule

Workshop 7

Sportunterricht mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung

Workshop 8

Betreuung und Behandlung von autistischen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Intensivbereich Georgenhammer des Kinder- und Jugendwohnheimes Leppermühle

Workshop 9

Kontaktaufnahme und Beziehungsgestaltung bei Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung mit Hilfe von Pferden

Workshop 10

Erarbeitung von Anregungen zur Förderung und Unterstützung autistischer Schüler*innen anhand von Fallbeispielen sowie gemeinsamer Erfahrungsaustausch in der Grund- und Mittelstufe

Workshop 11

Beschulung von Schüler*innen mit Autismus-Spektrum-Störung in der Hauptstufe, Erfahrungsaustausch unter Beteiligung der Standorte der Martin-Luther-Schule

Workshop 12

Besonderheiten der Beschulungssituation von Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung an einer Klinkschule

Workshop 13

Klischees, Mythen und Fakten zur Autismus-Spektrum-Störung

Workshop 14

Berufsbildungswerk Südhessen: Schule aus, was kommt jetzt? Berufsorientierung für junge Menschen aus dem Autismus- Spektrum

Die Teilnehmer*innenzahl der Workshops ist auf 15 Personen begrenzt. Sollten Sie Ihren gewünschten Workshop nicht in der Liste finden, so sind die Plätze dort leider schon alle besetzt.

 

Fortbildungsanmeldung